Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Wir unterstützen die Klasse 3 a der Gerhart-Hauptmann-Schule in Wanfried

Aktion Aktion

Eine lohnende Investition

Aktion

Die Firma Paradigma zu Gast bei uns

Gewerbeschau Wanfried im Mai 2012

Zehn Firmen spenden neue Sportgeräte für Wanfrieder Schulen

Zehn Wanfrieder Firmen haben sich jetzt mit den Wanfrieder Schulen solidarisch erklärt und für Utensilien für den Sportunterricht gespendet. 1400 Euro kamen durch den Wanfrieder Hof, das E-Werk, die Fahrschule von Wolfgang Weise, die Bonifatius-Apotheke, die Gemeinschaftspraxis von Dr. Pippart und Dr. Eickhoff, die Bäckerei Siemon, Rewe, die Modeboutique Engelchen, die Massagepraxis Rausch und die Winter GmbH zusammen. Dafür wurden neue Fuß- und Volleybälle, Softbälle, spezielle Völkerbälle, zwei Trampoline, Mannschaftsleibchen und 22 Handbälle in allen Größen angeschafft.
Die Sportgeräte werden in Zukunft sowohl von der Gerhart-Hauptmann-Grundschule als auch von der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule gemeinsam genutzt. Von der ersten bis zur zehnten Klasse werden Wanfrieder Schüler von der Spende profitieren. „Die Produkte werden den Sportunterricht nachhaltig positiv stützen“, sagte der Sportkoordinator und Lehrer beider Schulen Rolf Schröder (rechts). Seit einem Jahr sei es bereits gelebte Praxis, den Sportunterricht beider Schulen zu verknüpfen. Schröder bedankte sich auch im Namen der Schulleiter Bärbel Speck und Eberhard Hohlbein (beide links) bei den Sponsoren (von links) Thomas Scheer, Wolfgang Mandel, Björn Winter, Tina Schmidt, Gabriele Müller, Thomas Weise und Reiner Glässner mit einer Urkunde. (ts) Foto: Stück

Wir unterstützen die Kinderarche

Erlös der 60-Jahr-Feier wird gespendet

Wir unterstützen die Minihandballer

Die Minis haben neue Trikots von der Firma Adolf Winter GmbH
Minihandballer 2009Große Freude bei den Handball Minis des VfL-Wanfried. 12 kleine Handballer im Alter von vier bis sieben Jahren konnten am vergangenen Dienstag während des Trainings ihre neuen Trikots in Empfang nehmen.
Björn Winter, Inhaber der Firma Adolf Winter GmbH, hat sie bei der Firma Grein in Großburschla mit Rückennummern und Firmenlogo bedrucken lassen.
Das nächste Turnier kann also kommen.
Trainerin Birgit Meinl und Betreuerin Kerstin Winter trainieren die Kinder seit einem Jahr jeden Dienstag von 15.45 bis 17 Uhr. Dabei legen sie besonderen Wert auf Spaß am Spiel, Koordinationsübungen und Förderung der Motorik. Monatlich gibt es Turniere, an denen die Mannschaft teilnimmt. Die Trikots wurden dafür dringend gebraucht. (dw)

Jubiläumsfeier im August 2009: 60 Jahre Adolf Winter GmbH


Lesen Sie hier die Presseberichte: "Wichtig für den Kreis" | "60 Jahre Adolf Winter GmbH"

Solar und Pellet-Infoabend am 12.02.2009

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die rege Beteiligung.

Ein großes Bild bekommen Sie per Klick


Hier geht es zum Pressetext der Werra-Rundschau vom 21.02.09